Alle Artikel in: Herzensorte

Suomi 100: Eine Liebeserklärung an Finnland

Suomi 100 – Finnland feiert 100 Jahre Unabhängigkeit und ich kann nicht anders, als diesem Land eine Liebeserklärung zu machen … Nach Norden zog es mich schon immer, doch zunächst nicht nach Finnland. Es waren die imposanten Fjorde Norwegens, die mich begeisterten. Noch immer liebe ich Norwegen. Als wir unsere Reise zum Nordkapp planten, keimte der Gedanke auf über Finnland anzureisen. Es bot sich halt so an. Dann hätte man das auch mal gesehen. Die Fähre transportierte uns und unser mobiles Heim gen Helsinki und je näher wir kamen, desto kribbeliger wurde ich. Ich wusste nicht warum. Vielleicht habe ich unbewusst geahnt was kommen würde. Ich, die ich kein Stadtmensch bin, verfluchte plötzlich die Tatsache, dass wir nicht nach Helsinki, sondern nur daran vorbei fahren konnten. Ich, die ich Norwegens Fjorde bestaunen wollte, verlor mich irgendwo am Päijänne. Ich, die ich Abwechslung wollte, fand Ruhe beim stundenlangen ansehen finnischer Wälder. Ich, die ich Lakritz als Kind nie mochte, schmolz dahin bei meinem ersten Lakritzeis. Ich, die ich nichts erwartet hatte von diesem Land, verlor ein …

Herzensort Uunisaari

Uunisaari – ein Herzensort Ich liebe Helsinki. Das ist kein Geheimnis. Eine Liebeserklärung  habe ich bereits verfasst: https://nordlandfieber.de/helsinki-eine-liebeserklaerung Lieblingsort Aber was ist eigentlich  mein liebster Ort in dieser Stadt? Das wurde ich schon oft gefragt und ich habe eine scheinbar ganz unspektakuläre Antwort: Uunisaari. Kennt ihr das, wenn man weit weg von zu Hause plötzlich das Gefühl von Heimat und „angekommen sein“  hat? Das Gefühl schon mal da gewesen zu sein? Nicht oft, aber immer mal wieder findet man diese Herzensorte. Meist sind sie auf den ersten Blick gar nicht so aufregend oder besonders und doch weiß man, wenn man einen solchen Ort gefunden hat. So ging und geht es mir mit Uunisaari. Die kleine Felseninsel vor der Küste Helsinkis, ist nur einen Steinwurf vom Stadtzentrum entfernt und doch eine Möglichkeit dem Trubel zu entkommen. Das erste Mal war ich im Winter auf Uunisaari. In der kalten Jahreszeit ist die Insel bequem über einen Steg zu erreichen. Im Sommer fährt ein Boot oder man kommt zu Fuß über Liuskasaari – ebenfalls per Boot zu erreichen. …

Helsinki – eine Liebeserklärung

Helsinki… Kann man sich verlieben in eine Stadt, die man noch gar nicht kennt? Kann man sich überhaupt verlieben in eine Stadt? Und wieso haben es die Einen und die Anderen nicht? Dieses Ding mit dem Fernweh. In meinem Fall eher so ein Fieber. Nordlandfieber. Ein innerer Kompass, der immer nach Norden zieht und der schmerzt, wenn man zu lange nicht nach gibt. Schon oft bin ich dem Ruf gefolgt. Nordwärts. Natürlich. Bis zum Nordkapp sogar. In Helsinki war ich nie. Ich bin nicht so der Stadtmensch. Also eigentlich. Uneigentlich weiß ich, wie albern diese Allgemeinplätze sind. Als ich mit Mann und Kind und Wohnmobil zu unserer ersten Nordlandfahrt aufbrach, kamen wir mit der Fähre über Helsinki. Wir touchierten die Stadt nur und fuhren weiter nordwärts. Natürlich. Wir sind ja keine Stadtmenschen. Aber da war dieses unbestimmte Gefühl etwas versäumt zu haben. Das Gefühl, dieser Stadt hätte man eine Chance geben sollen. Ein hartnäckiges Gefühl. Und irgendwann gab ich nach. Mitten im Dezember kam ich wieder. Es war fremd, dunkel, nass, kalt und dennoch fühlte …