Über diesen Blog und mich

Nordlandfieber – meistens hinter der Kamera

Um was geht es auf Nordlanfieber?

„Nordlandfieber“ ist ein Reiseblog mit Schwerpunkt Nordeuropa, einer Prise Vanlife und der Extraportion Helsinki-Liebe. Neben Tipps und Inspirationen für deine nächste Reise in den Norden Europas, vor allem mit Familie und Wohnmobil, findest du auch Helsinki-Infos, sowie Bilder und Geschichten, die das Nordlandfieber befeuern oder gar wecken. Ergänzt wird der Inhalt durch Rezepte, Gedanken und Musiktipps, denn „Nordlandfieber“ ist vor allen Dingen immer eins: authentisch.

Wer steckt hinter Nordlandfieber?

Ich bin Sina, Jahrgang 80, Südhessin, Familienmensch und Hebamme. Konzertmädchen und Autorin. Reisende und Fernwehgeplagte. Hasenfuß und Löwenherz. Bloggerin und Podcasterin. Momentesammlerin und Geschichtenerzählerin. Ich bin die mit und hinter Nordlandfieber.

Mein innerer Kompass zeigt stur gen Norden und so lande ich, obwohl mich die ganze Welt fasziniert, meist weit nördlich meines kleinen Heimatortes. Das skandinavische Lebensgefühl, die Menschen, die Landschaften — einen Teil meines Herzens habe ich „da oben“ verloren und möchte meine Geschichten, Erfahrungen, Tipps und Bilder mit dir teilen. Denn neben dem Norden und dem Reisen ist das meine große Leidenschaft: Storytelling. 

Schön, dass du da bist!


Auszeichnungen:

„Auf den eingesendeten Blogs kann man beim Surfen schon mal sein Reiseherz verlieren. Gewonnen hat letztendlich Nordlandfieber. Sinas Blog ist intelligent, charmant und nicht überladen — genau die richtige Dosierung Information, Gefühl und Inspiration. Die Inhalte laden ein zum Nachmachen und Weiterspinnen. Und wer lieber zu Hause auf dem Sofa bleibt: Auch für die Reise in Gedanken ist genügend Stoff vorhanden. Erster Platz für Nordlandfieber in der Kategorie Blogger/Webseiten!“

Begründung der Jury