Monate: Juni 2019

Helsinkis Inseln: Vallisaari & Kuninkaansaari

Schon aus dem Flugzeug oder von der Fähre aus, sieht man die zahlreichen Inseln in Finnlands Schärenmeer vor Helsinki. Viele davon liegen nur einen Katzensprung von der Innenstadt entfernt und bieten sich an für Ausflüge und Inselhopping. Eine davon ist Vallisaari. Vallisaari In diesem Beitrag meiner Serie „Helsinkis Inseln“ nehme ich euch mit auf Valiisaari (und die kleine Nachbarinsel Kuninkaansaari), eine Insel, die erst seit 2016 für die Öffentlichkeit zugänglich ist, eine Insel, die Natur pur bietet, aber auf der es gefährlich werden kann die Wege zu verlassen. Schnappt euch Jacke und Fotoapparat und kommt mit. Mit dem Wasserbus auf die Insel Von Mai bis September kommt man in gut 20 Minuten am einfachsten mit dem Wasserbus der JT-Line vom Marktplatz aus zum Ausflugshafen der Insel. Zurück braucht man gut 30 Minuten. Es empfiehlt sich, zuvor die Fahrpläne zu checken, da es aufgrund von Bauarbeiten im Spätsommer 2019 wochentags zu Ausfällen kommt. Ausserdem ist schnell ersichtlich, wo und wann der Wasserbus noch hält. Die Inseln Lonna und Suomenlinna liegen nämlich ebenfalls auf der Strecke und …

Mittsommer – Bräuche, Deko und Rezepte rund um die längste Nacht des Jahres

Ich bin ein Mittsommerkind. Geboren am Abend der Sommersonnenwende und aufgewachsen mit Astrid Lindgrens „Wir Kinder aus Bullerbü“, bin ich seit jeher fasziniert von den Bräuchen und Geschichten rund um das Mittsommerfest. In diesem Artikel gibt es neben Infos und Geschichten zur längsten Nacht des Jahres auch Ideen für die eigene Mittsommer-Party. Was ist Mittsommer, Midsommar, Juhannus oder Sankt Hans? Wie genau nennt man das Fest denn nun eigentlich und was feiert man da, fragt sich vielleicht der ein oder andere. Die Schweden feiern Midsommar, die Finnen Juhannus, die Dänen Sankt Hans und wir nennen die Feierlichkeiten rund um die Sommersonnenwende eben Mittsommer, auch wenn diese in den nordischen Ländern deutlich mehr zelebriert werden als bei uns. Im Vorläufer unseres heutigen Kalenders war die Sommersonnenwende nicht am 21., sondern am 24. Juni. An diesem Tag wurde und wird das Hochfest Johannes des Täufers gefeiert, womit sich wohl Bräuche der vorchristlichen Sonnenwendfeiern verbanden. Je nach Land steht die Feier des Sommeranfangs im Vordergrund oder eben das christliche Fest, was sich auch auf den Zeitpunkt der Feier …